Du bist eingeladen, Teil eines kontinuierlichen Rhythmus' zu sein. Wie in einem Zirkel-Training, in dem kein Muskel zu kurz kommt.

Die Idee des Zirkeltrainings illustriert das Ganze sehr angemessen: flow of two-six-o® zerlegt Bewusstsein in 260 verschiedenen Facetten und praktiziert diese an 260 aufeinanderfolgenden Tagen. Jeden Tag steht eine andere Energie im Mittelpunkt, bestehend aus einem von 20 Potentialen das sich jeweils mit einer von 13 Dynamiken kombiniert. Nach einem Durchgang dieser 20 mal 13 Variationen, dem sogenannten 260tägigen SPIN, wurden alle Facetten einmal erfahren. Danach startet der SPIN erneut. Wie im Zirkeltraining gibt es auch hier Stationen, die uns leichter fallen und Spaß machen. An anderen wiederum haben wir uns immer gekonnt vorbei gemogelt.

Über dein Geburtsdatum bist du fest mit einer dieser 260 Tagesenergien verbunden. Darum heißt die Tagesenergie an deinem Geburtstag auch Geburtsenergie.

Berechne deine Geburtsenergie

Mit flow of two-six-o® kannst du diesem SPIN folgen und jeden Tag im Kalender nachsehen, welche Tages-Energie dir zur Verfügung steht. Zudem kannst du nachschauen, inwieweit deine eigene Geburtsenergie mit dem aktuellen Tag in Resonanz steht: startest du heute mit Düsenantrieb durch oder ist eher Gegenwind zu erwarten? Natürlich hast du kannst Du immer machen, was Du willst. Nur manches lässt sich in drei Tagen eventuell wesentlich leichter umsetzen als heute.

Grundsätzlich gibt es keine schlechten Energien, du kannst dich deren Potentialen oder Dynamiken aber sehr wohl verweigern, meist ohne es zu merken. Diese unbewusste Verweigerung ist aber an deiner Außenwelt ablesbar – am vermehrten Auftauchen von Zweifel, Selbstkritik und Drama.

flow of two-six-o® ist dein täglicher Begleiter und macht dir die wechselnden Energien mit allerlei inspirierenden Tools bewusst, so dass du mehr und mehr den natürlichen Fluss der Zeitqualitäten wahrnimmst.
Dieser Fluss war schon immer da, du realisierst ihn nur erst jetzt. Durch deine bewusste Entscheidung klinkst du dich in ihn ein wie in einen Skilift. Und schon geht es wesentlich leichter bergauf. Du strengst dich weniger an und erreichst trotzdem mehr. Was zu einer besseren Work-Life-Balance führt. Und viel mehr Spaß macht.
Irgendwann brauchst du dieses Coaching dann gar nicht mehr, weil du wieder wie selbstverständlich mit allem verbunden bist.


Es scheint, als wäre Javascript auf deinem Computer blockiert. Bitte aktiviere Javascript, um die Webseite richtig nutzen zu können.